Praxis für Psychotherapie und Beratung Traumatherapie und EMDR in D-55128 Mainz: ­Druckvorschau

Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.09.2022 (LP: S, PI: 4, QI: 16, BP: 0) Beate Germeroth-Reichardt
Name: Beate Germeroth-Reichardt
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 01783 962041
Fax:
Mobil:
Web: https://www.mainz-psychotherapie.de
Praxis: Praxis für Psychotherapie und Beratung Traumatherapie und EMDR
Zusatz:
Straße: Hans-Böckler-Str.93
Ort: D-55128 Mainz
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Geokoordinaten: Breite: 50.2279100
Länge: 8.6145600
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Heilpraktiker (Psychotherapie) HpG
 
Abschlüsse und Zertifikate: EMDR-Therapie
EMDR Coaching
Brain Log
Traumatherapie (Jahresseminar bei Michaela Huber)
Gesprächsführung nach C. Rogers
Dialektisch-Behaviorale Therapie für Borderline-Persönlichkeitsstörungen nach M. Linehan
Sozialpädagogik / Soziale Arbeit
 
Verfahren und Methoden: Gesprächspsychotherapie; Traumatherapie; EMDR Therapie und EMDR Coaching;Innere Kind Arbeit, Verhaltenstherapie
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ich biete Ihnen aufgrund meiner Ausbildung und Erfahrung Hilfe an bei:

Traumatischen Erfahrungen
Ängsten und Depressionen
Borderline-Persönlichkeitsstörungen
Beziehungsproblemen
Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit
Überwindung alter und Einübung neuer Verhaltensmuster
Burnout
Akuten Lebenskrisen
Verlusterfahrungen und Trauer
Fragen der Entscheidungsfindung
Stressbewältigung
Selbstwertfindung
 
Besondere Angebote: - Vorgespräch kostenlos
 
Arbeitssprachen: deutsch
 
Kollegiale Netzwerke: - Netzwerk Psychotherapie
- Netzwerk Verhaltenstherapie
- Netzwerk Gesprächstherapie
 
Person und Praxis:
 
Manchmal geht das Leben mit einem seine eigenen Wege. Man kann sie sich nicht unbedingt aussuchen. Man gerät in Situationen, in denen man nicht mehr weiter weiß. Man sieht sich Ängsten ausgesetzt. Die Freude geht verloren. Man ist niedergeschlagen. Man ist verletzt. Fühlt sich missbraucht und traumatisiert. Oder man steckt in einer Krise. Eine Beziehung droht zu scheitern. Man wird mit der Trauer um einen Menschen nicht fertig. Alles wird einem zu viel. Der Stress wird übermächtig. Man ist ausgebrannt. Leer. Man kommt sich wertlos vor und einsam. Manchmal steht man auch einfach nur an einer Weggabelung. Man ist verunsichert, in welche Richtung es gehen soll. Manchmal entdeckt man an sich Verhaltensweisen, die man loswerden will. Aber man schafft es nicht allein.

Das Leben kann ganz “schön” kompliziert sein. So sehr, dass es nicht mehr ohne fremde Hilfe gelingt. Bei genauem Hinsehen völlig normal und nachvollziehbar. Manchmal genügt dann einfach nur jemand, der einem beratend hilft, Antworten zu finden und Dinge neu zu sehen. Manchmal braucht man jemand, der einen wie ein Trainer eine Zeit lang begleitet. Manchmal reicht das aber alles nicht. Da benötigt man professionelle Psychotherapie. Etwas, was einem hilft, wieder heil zu werden.

Mein Ziel ist es, durch Beratung, Coaching und Therapie gemeinsam mit Ihnen Lösungen und Wege zu finden, die sich in Ihrem konkreten Lebensalltag bewähren und Ihre Freude am Leben zurückkehren lassen.
 

 

Startseite

Impressum       Datenschutz