Zentrum für Psychotherapie und Prävention in D-53113 Bonn: ­Druckvorschau

Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.03.2022 (LP: S, PI: 4, QI: 16, BP: 0) Dipl.-Psych. Sandra Wolf
Name: Dipl.-Psych. Sandra Wolf
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Psychologin
Fon: 0228-90 91 96 98
Fax:
Mobil:
Web: http://www.zpp-bonn.de/psychotherapie-und-praevention-bonn/24/sandra-wolf
Praxis: Zentrum für Psychotherapie und Prävention
Zusatz:
Straße: Am Neutor 2-2a
Ort: D-53113 Bonn
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Geokoordinaten: Breite: 50.7330309
Länge: 7.0973737
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin bei der Bezirksregierung Arnsberg; Eintrag ins Arztregister
 
Abschlüsse und Zertifikate: Ausbildung in der wissenschaftlich fundierten Verhaltenstherapie (Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.)
 
Verfahren und Methoden: Kognitive Verhaltenstherapie, Konfrontationsübungen, Entspannungsverfahren, Schematherapie, EMDR
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ich biete Beratung, Unterstützung und Therapie bei folgenden Problembereichen: Depressionen, Angststörungen (z.B. Panikstörung, Agoraphobie, Soziale Phobie, Generalisierte Angststörung, spezifische Phobie), Zwangsstörungen (z.B. Kontrollzwänge, Waschzwänge, Zwangsgedanken), Anpassungsstörungen in Folge von schwierigen Lebensereignissen, Belastungsstörungen nach traumatischen Ereignissen, Somatoforme Störungen (sog. "psychosomatische" Störungen), Essstörungen (Bulimie, Anorexie, Binge eating), Persönlichkeitsstörungen, Paarkonflikte, Arbeits- und Leistungsstörungen, Schmerzstörungen; sexuelle Funktionsstörungen (z.B. Vaginismus); Schlafstörungen

Zielgruppe meiner psychotherapeutischen Tätigkeit bilden Erwachsene und Jugendliche
 
Besondere Angebote:  
Arbeitssprachen: deutsch
 
Kollegiale Netzwerke: - Netzwerk Psychotherapie
- Netzwerk Verhaltenstherapie
 
Person und Praxis:
 
Dipl.-Psychologin, approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie).

Berufserfahrungen nach ihrem Diplom 2001 in stationären und teilstationären psychiatrischen und psychosomatischen Abteilungen. Neben Fokusbehandlungen von Angst- und Zwangspatienten lagen weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit im Bereich der Ess- und Persönlichkeitsstörungen sowie Depressionen. Zudem ist Frau Wolf in weit fortgeschrittener Weiterbildung zur Schematherapeutin nach Jeffrey Young am Insitut für Schematherapie in Köln und in Weiterbildung in EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) am EMDR Institut Deutschland.

Eigene verhaltenstherapeutischen Praxis in Bonn seit 2008.
 

 

Startseite

Impressum       Datenschutz